Sonntag, 9. April 2006

Uhrzeit stellen unter WinXP für eingeschränkte Benutzer

Problem:
Rechneruhren laufen bekanntermaßen nicht besonders genau, zudem geben die Batterien der Rechner nach einigen Jahren ganz den Geist auf, und wenn dann die Entwickler der Motherboards noch so geistvoll waren, die Batterien auf der Platine festzulöten, dann kursieren im Netz plötzlich Dateien mit Erstellungsdatum vom 1.1.1980. Bei Klassenarbeiten o.ä. etwas blöd, weil das Sortieren nach Uhrzeit/Datum nicht korrekt funktioniert.
Unsere Benutzeraccounts holen sich beim Anmelden vom Server dessen aktuelle Systemzeit und stellen danach die Client-Zeit neu. Das funktioniert unter WinXP-Pro aber nur, wenn der Benutzer Administrator- oder Hauptbenutzerrechte auf dem Client besitzt, die Benutzeraccounts unserer Schüler und Lehrer besitzen aber natürlich nur Benutzerrechte, sie können die Systemzeit also nicht verändern (ein Doppelklick auf die Uhr in der Taskleiste führt zu einer Fehlermeldung).

Lösung:
Ich beschreibe hier die Lösung speziell für eine Schulserverumgebung unter dem Schulserver Arktur, die Lösung ist aber problemlos auch auf andere Client-Server- oder auch Stand-alone-Umgebungen mit WinXP-Pro übertragbar (WinXP-Home besitzt den Gruppenrichtlinieneditor gpedit.msc nicht!).

Arktur legt "Lehrer" und "Schueler" als Benutzergruppen an, man kann bei den Benutzerrechten also auch nach diesen Gruppen differenzieren (also vorgegeben vom Domänenserver). Genauso kann man natürlich auch alle "Benutzer" (also eine lokale Differenzierung unter WinXP) eintragen, das Vorgehen ist nur unterschiedlich.

Vorarbeiten:
  • Starte den Gruppenrichtlinieneditor (Start - Ausführen - gpedit.msc).
  • Klicke dich in den Zweig: Computerkonfiguration - Windows-Einstellungen - Sicherheitseinstellungen - Lokale Richtlinien - Zuweisen von Benutzerrechten.
  • suche den Eintrag "Ändern der Systemzeit", doppelklicke darauf.
Weiteres Vorgehen
  1. nach Domänenvorgaben:
  • Klicke auf "Benutzer oder Gruppe hinzufügen..."
  • Klicke auf "Objekttypen..." und aktiviere in diesem Fenster das Häckchen bei "Gruppen". Schließe dieses Fenster.
  • Schau nach, ob unter "Suchpfad:" der Name der Domäne (unter Arktur standardmäßig "Schule") steht.
  • Gebe den Objektnamen ein (also den Namen der am Server angelegten Benutzergruppe, unter Arktur z.B. "Lehrer" (ohne Anführungszeichen) ).
  • Klicke auf OK
  • Gebe als Benutzernamen den Admin des Servers ein (unter Arktur am besten "adm") sowie sein Kennwort.
Jetzt sollte im Hauptfenster die Gruppe "schule\Lehrer" auftauchen.

2. nach lokalen Vorgaben von WinXP:
  • Klicke auf "Benutzer oder Gruppe hinzufügen..."
  • Klicke auf "Objekttypen..." und aktiviere in diesem Fenster das Häckchen bei "Gruppen". Schließe dieses Fenster.
  • Klicke auf "Pfade..." und wähle im neuen Fenster den lokalen Rechnernamen aus. Schließe das Fenster.
  • Gebe den Objektnamen "Benutzer" (ohne Anführungszeichen) ein.
  • Klicke auf OK
Jetzt sollte im Hauptfenster die Gruppe "Benutzer" auftauchen.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home