Freitag, 4. Januar 2008

Arktur 4 und Corel PhotoPaint X3

Problem:

Ich hatte auf einem Serververzeichnis einige Fotos (Dateigröße zwischen 300Kb und 5MB) gespeichert und ließ meine 12 Schüler die Fotos auf dem Server öffnen und mit Corel PhotoPaint X3 bearbeiten (mit Kontrastregler spielen usw.). Die Schüler haben in diesem Verzeichnis nur Lese-Rechte.

Nach einiger Zeit musste ich feststellen, dass unser Arktur 4 RC5 komplett abgestürzt war - kein Lesen von irgendwelchen Netzlaufwerken mehr möglich, kein Putty, sogar der Bildschirm am Server selbst blieb schwarz, ein Strg-Alt-Entf am Server bewirkte nichts - nur ein Reset verhalf dem Server wieder zum Leben.

Das ganze passierte 2 Mal, beide Male während der Arbeit mitt Corel PhotoPaint auf einem Serververzeichnis. Seitdem ich anders vorgehe (s.u.), ist der Server kein einziges Mal mehr abgestürzt.

Workaround:
Ich lasse die Schüler den Ordner mit den Bildern jetzt immer zuerst auf den Desktop laden (kein Netzlaufwerk, sondern ja lokal auf dem Client bis zum Logout des Schülers "zwischengelagert") und erst dann das Foto in PhotoPaint öffnen - dann funktioniert alles ohne Probleme.
Die Schüler sollten nur am Ende der Stunde die Fotos wieder vom Desktop löschen, damit sie nicht bei jedem Login/Logout auf den/vom Client kopiert werden müssen.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home